Das deutsche Arbeitsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen einzelnen Arbeitnehmern und Arbeitgebern und unterliegt - nicht zuletzt durch die sich fortentwickelnde Rechtsprechung - einem stetigen Wandel. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten (Massenarbeitslosigkeit) ist dieses in vielen Bereichen zum Schutze des Arbeitnehmers angelegte Recht von enormer Brisanz. Wegen seiner Wechselwirkung und Überschneidung zu anderen Rechtsgebieten hat es sich zweifelsohne zu einer Spezialmaterie entwickelt.

Wir vertreten regelmäßig Arbeitgeber und Arbeitnehmer in außergerichtlichen Verfahren und in gerichtlichen Streitsachen. Dabei verlieren wir auch die emotional-persönlichen Gesichtspunkte eines solchen Verfahrens nicht aus den Augen.